Führender Hersteller von Extrusionsanlagen insolvent

Das Amtsgericht Saarbrücken hat durch Beschluss vom 12.12.2011 das vorläufige Insolvenzverfahren über das Vermögen der Baston Extrusionstechnik GmbH, Blieskastel, angeordnet und RA Blank zum „starken“ vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt.

Die Insolvenzschuldnerin beschäftigte 55 Arbeitnehmer. Baston Extrusionstechnik war ein führender Hersteller von technologisch hochwertigen, leistungsfähigen und energiesparenden Extrusionsanlagen zur Herstellung technischer Profile (PVC-Fensterprofile) aus thermoplastischen Kunststoffen. Das Insolvenzverfahren wurde am 01.02.2012 eröffnet.